News aus dem Bauwesen

Naturwerkstoff Holz benötigt eine regelmäßige Pflege

Das Pflegesystem schützt auch sehr beanspruchte Parkettböden. Foto: djd/PALLMANN/Parkettprofi
Das Pflegesystem schützt auch sehr beanspruchte Parkettböden. Foto: djd/PALLMANN/Parkettprofi Foto: djd/PALLMANN/Parkettprofi Das Pflegesystem schützt auch sehr beanspruchte Parkettböden.

(mpt-14/48290a). Holz ist ein natürlicher Werkstoff. Doch das Material, etwa als Bodenbelag, ist auch bekannt dafür, dass es permanent "arbeitet". Ein hochwertiger Parkett-Fußboden sollte daher vor allem fachgerecht verlegt und zudem mit geeigneten Klebern und Pflegemitteln behandelt werden.

Rundum lösemittelfrei

Ein Parkettfußboden bleibt lange Zeit im Wohnraum, daher sollte er professionell und möglichst schadstoff- und emissionsarm verlegt werden. Wasserbasierte, lösemittelfreie Parkettversiegelungen wie beispielsweise Pall-X Zero von parkettprofi.de bieten sich dafür an. Die Komponenten des Parkett-Systems sind alle aufeinander abgestimmt und sorgen damit für ein langlebiges Ergebnis, frei von Lösemittel. Gesundheit ist unser höchstes Gut und so wurde die Parkettversiegelung Pall-X Zero mit der Giscode W1 Auszeichnung für lösemittelfreie Produkte versehen. Die anderen Bestandteile des Systems - wie die Grundierung Pall-X Zero Base und der Parkettklebstoff P6 erhielten das Qualitätszeichen Emicode EC 1 R Plus und wurden damit als sehr emissionsarm ausgezeichnet.

Holzpflege für ein hochwertiges Ergebnis

Auch wenn die Versiegelung starken Beanspruchungen gerecht wird, so bleibt Holz ein Naturwerkstoff, der regelmäßige Pflege benötigt. Die Vollpflege von Pallmann ist sowohl für die Erst- als auch für die sogenannte Unterhaltspflege geeignet und verlängert die Lebensdauer des Parkettfußbodens um bis zu fünf Mal. Wer also möglichst lange Freude an seinem Parkettfußboden haben möchte und dabei nicht auf Gesundheitsverträglichkeit und Lösemittelfreiheit verzichten möchte, der ist mit dem Pflegeset gut beraten.

Weitere Informationen: http://www.pallmann.net[1]

Text: 26247 / 48290-9

References

  1. ^ http://www.pallmann.net (www.pallmann.net)

Read more

Cookies ermöglichen uns die Bereitstellung dieser Seite. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos