News aus dem Bauwesen

Abdichtungssysteme schützen das Haus vor rauem Wetter im Herbst und Winter

Alles dicht unterm Dach? Extreme Wetterbedingungen häufen sich - und damit verbunden auch Schäden an Wohngebäuden. Foto: djd/www.triflex.com/de
Alles dicht unterm Dach? Extreme Wetterbedingungen häufen sich - und damit verbunden auch Schäden an Wohngebäuden. Foto: djd/www.triflex.com/de Foto: djd/www.triflex.com/de Alles dicht unterm Dach? Extreme Wetterbedingungen häufen sich - und damit verbunden auch Schäden an Wohngebäuden.

(djd). Starkregen und Orkanböen, Hagelkörner so groß wie Tennisbälle: Extreme Wetterbedingungen kommen scheinbar immer öfter vor. Schäden am Dach häufen sich - viele Hausbesitzer haben das bereits teuer zu spüren bekommen. Daher ist schnelles Handeln gefragt. Abdichtungen aus Flüssigkunststoff schaffen einen perfekten Schutz für die Gebäudehülle und insbesondere für die beanspruchte Dachoberfläche - ob im Reparaturfall oder als vorbeugende Maßnahme für ein langzeitsicher dichtes Dach.

Feuchtigkeitsschäden vermeiden

Durch die Witterungseinflüsse in der kalten Jahreszeit können Dachbahnen spröde werden. Die Folge sind oft Risse und Schwachstellen, so dass Dächer unansehnlich werden und ihre schützende Funktion verlieren. Vor allem heftige Niederschläge oder Hagel haben zerstörerische Auswirkungen auf die Gebäudehülle. "Bei Starkregen können viele Dächer die Wassermassen nicht mehr schnell genug ableiten, so dass sich Wasser anstaut und sich den Weg über die vorhandenen Schwachstellen der Abdichtung sucht. Die eindringende Feuchtigkeit kann zu Schimmelbefall oder zur Beschädigung der Bausubstanz und letztlich zu einer geminderten Wohnqualität für Mieter und Eigentümer führen. Hausbesitzer sollten die Gebäudeaußenhülle deshalb rechtzeitig fit machen für die kalte Jahreszeit, um den Wert ihrer Immobilie zu sichern und teure Sanierungen zu vermeiden", erläutert Miguel Antunes, technischer Berater bei Triflex. Er empfiehlt maßgeschneiderte Abdichtungssysteme aus Flüssigkunststoff, die ganzjährig der Witterung trotzen.

Einsparung von Zeit und Kosten

Der Flüssigkunststoff verbindet sich vollflächig mit dem Untergrund und verhindert somit, dass er von Regenwasser unterlaufen werden kann. Auf diese Weise schützen die Abdichtungen das Dach dauerhaft vor extremen Witterungseinflüssen. Auch gegen Hagelschäden ist das Material auf Basis eines Spezialharzes resistent. Da es auf fast allen Untergründen aufgebracht werden kann, lassen sich teure und aufwändige Abrisskosten sparen. So ist das Dach schnell wieder gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt, und Starkregen, Schnee und Frost können der Gebäudeaußenhülle nichts mehr anhaben. "Eine Ausführung durch erfahrene Fachbetriebe garantiert eine hohe Verarbeitungsqualität", so Miguel Antunes weiter. Unter http://www.triflex.de[1] gibt es übrigens Ansprechpartner aus dem Handwerk vor Ort.

Weitere Informationen: http://www.triflex.com/de[2]

Text: 26442 / 48168s

Fakten in Kürze

Schutz bis ins Detail

(djd). Undichte Details auf dem Dach wie Anschlüsse, Abläufe oder Lüfter öffnen dem Wasser buchstäblich Tür und Tor. Dies kann die Funktionstüchtigkeit der gesamten Dachabdichtung gefährden. Um die Schwachstellen gegen wechselnde Witterungsbedingungen zu schützen, gibt es spezielle Lösungen wie zum Beispiel das Detail-Abdichtungssystem "Triflex ProDetail". Es wird flüssig aufgetragen, ist elastisch und passt sich den jeweiligen Gegebenheiten auf dem Dach an. Das Resultat ist eine homogene, naht- und fugenlose Fläche, die jeder Wetterlage trotzt.

References

  1. ^ http://www.triflex.de (www.triflex.de)
  2. ^ http://www.triflex.com/de (www.triflex.com)

Read more

Viele Menschen lieben die trendige Wohnküche. Foto: djd/TopaTeam
Viele Menschen lieben die trendige Wohnküche. Foto: djd/TopaTeam Foto: djd/TopaTeam Viele Menschen lieben die trendige Wohnküche.

(mpt-14/47832a). Viele Menschen lieben die trendige Wohnküche. Dabei handelt es sich um eine zum Wohnbereich sehr großzügige, offene Küche. Meist ist diese Küchenform mit einer zentralen Kochinsel ausgestattet, die über Herd und Sitzgelegenheiten verfügt, wo sich das Familienleben gemütlich abspielt. Was viele Menschen nicht wissen: Diese moderne Wohnküche kann nicht nur in neuen, sondern auch in Altbau-Wohnungen realisiert werden. Der folgende Artikel gibt in Sachen Planung und Einrichtung wertvolle Tipps.

Fließende Übergänge zum Wohnbereich

Aufgrund der offenen Form und da die Küche in den Wohnbereich fließend übergeht, sind hochwertige und optisch ansprechende Möbel ratsam. Ob dies in einer Naturholz- oder Hochglanz-Variante der Fall ist, kann nach Belieben und passend zu den übrigen Möbeln ausgewählt werden. Wenn das Holz, die Farben und Formen zwischen Wohnküche und Wohnbereich stimmig sind, wirkt die Einrichtung sehr harmonisch.

Beratung durch einen Handwerker

Fachleute aus den entsprechenden Bereichen können bei der Einrichtung und ebenso bei eventuell erforderlichen Umbauten in einer Altbau-Wohnung beraten. Durch das Entfernen einer nicht tragenden Wand kann in vielen Fällen der Traum von der Wohnküche bereits verwirklicht werden. Ansprechpartner aus dem Handwerksbereich vor Ort können auf topateam.com/fachbetriebe ausgewählt werden. Die versierten Schreiner bauen hochwertige Küchen von Markenherstellern maßgeschneidert in jeden Bereich ein und passen dies den individuellen Wünschen und Raumverhältnissen an. Das Ergebnis ist eine hochwertige und optisch ansprechende Lösung mit vielen ergonomisch durchdachten Details. Dabei bleiben keine Wünsche offen - beispielsweise viel Stauraum oder individuell angepasste Arbeitsplattenhöhen.

3D-Planung der Küche vorab am PC

Wer bereits im Vorfeld sehen möchte, wie die neue Wohnküche wirken wird, kann zum Beispiel bei TopaTeam den kostenfreien 3D-Küchenplaner nutzen und am eigenen Computer einen virtuellen Rundgang durch den neuen Bereich unternehmen. Dabei kann auch schon die eigene Küche geplant werden, wofür lediglich einige Eckdaten sowie eine kleine Checkliste nötig sind. Die 3D-Darstellung zeigt das Ergebnis realitätsgetreu. Für die abschließende Detailplanung ist allerdings der Profi der optimale Ansprechpartner.

Weitere Informationen: http://www.topateam.com[1]

Text: 26439 / 47832-9

References

  1. ^ http://www.topateam.com (www.topateam.com)

Read more

Auf Sicherheitsfunktionen und Einbruchhemmung achten

Sicher geht vor: Garagentore mit Sicherheitsausstattung stoppen selbsttätig, wenn sich etwas im Weg befinden sollte. Foto: djd/Novoferm
Sicher geht vor: Garagentore mit Sicherheitsausstattung stoppen selbsttätig, wenn sich etwas im Weg befinden sollte. Foto: djd/Novoferm Foto: djd/Novoferm Sicher geht vor: Garagentore mit Sicherheitsausstattung stoppen selbsttätig, wenn sich etwas im Weg befinden sollte.

(mpt-14/47954). Wie schnell vergessen Kinder im Spiel, was um sie herum passiert. Ein Garagentor, das gerade per Fernbedienung geschlossen wird, wird da leicht übersehen. Schnell kann es in dieser Situation zu Verletzungen kommen - oder zu Sachschäden, wenn sich beispielsweise ein Fahrrad im Weg befindet. Abhilfe schaffen moderne Garagentore mit Motorantrieb: Sie verfügen über eine Sicherheitsausstattung, die automatisch das Tor beim Öffnen oder Schließen stoppt, wenn sich etwas oder jemand im Weg befindet. So wird Schlimmeres verhindert.

Sicher und komfortabel

Auf diese Weise verbinden sich Sicherheitsaspekte mit hohem Komfort: Das Garagentor per Knopfdruck auf die Fernbedienung öffnen und schließen zu können, ist ein enormer Gewinn an Bequemlichkeit im Alltag. Dieser lässt sich nicht nur im Neubau genießen - auch die meisten vorhandenen Garagentore, die noch mühevoll per Hand bedient werden, lassen sich durch Modelle mit Motorantrieb und Fernbedienung ersetzen. Bauherren und Modernisierer sollten dabei darauf achten, dass das neue Komforttor der europäischen Norm EN 13241-1 entspricht. Diese Norm schreibt einen Schutz gegen ein womögliches Abstürzen des Tors ebenso vor wie die automatische Abschaltung. Das Tor stoppt dabei selbstüberwachend bei einem Hindernis. Auch wer bereits ein Tor mit Motorantrieb besitzt, sollte überprüfen, ob die Norm schon erfüllt wird - oder ansonsten über einen Austausch nachdenken.

Einbruchhemmende Ausstattung

Doch moderne Garagentore von Markenherstellern wie zum Beispiel Novoferm erfüllen nicht nur die Sicherheitsanforderungen, sondern bieten auch einen hohen Schutz gegen Einbruchsgefahren. Schließlich wird in der Garage meist nicht nur das Auto geparkt, auch Fahrräder, Gartengeräte, Werkzeuge und teures Hobby-Equipment werden hier oft deponiert. Einbrecher haben bei alten Toren ohne einbruchhemmende Ausstattung oft leichtes Spiel. Bei modernen Toren erschwert bereits der selbsthemmende Antrieb Einbrechern den Zutritt zur Garage. Hilfreich sind auch Sicherheitsextras wie eine spezielle Tresorverriegelung. Fachbetriebe vor Ort (Adressen unter novoferm.de) beraten zu allen Möglichkeiten und können das neue Tor auch gleich passgenau einbauen.

Weitere Informationen: http://www.novoferm.de[1]

Text: 26440 / 47955

References

  1. ^ http://www.novoferm.de (www.novoferm.de)

Read more

Zäune, Gartenmöbel und Carports richtig und umweltfreundlich pflegen

Mit der passenden Pflege können Heimwerker dem Holz im Garten den alten Glanz zurückgeben. Foto: djd/biopin
Mit der passenden Pflege können Heimwerker dem Holz im Garten den alten Glanz zurückgeben. Foto: djd/biopin Foto: djd/biopin Mit der passenden Pflege können Heimwerker dem Holz im Garten den alten Glanz zurückgeben.

(mpt-14/48450). Holz gehört zu einer naturnahen, freundlichen Gartengestaltung einfach dazu: Zäune, Carports und Gartenmöbel aus dem Naturmaterial geben dem Freiluftwohnzimmer eine besondere Optik. Doch das Holz ist unter freiem Himmel natürlich permanent Wind und Wetter ausgesetzt - und benötigt daher eine regelmäßige und gründliche Pflege, damit es nicht verwittert oder es auf Dauer zu Schäden kommt.

Frei von Lösemitteln

Von Vorteil sind Produkte, die ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen bestehen und keine Lösemittel oder Biozide auf synthetischer Basis enthalten. Dies reduziert die Belastung für die Umwelt gerade bei der Anwendung im Freien nachhaltig. Der Schutz und die langfristige Imprägnierung kommen dabei nicht zu kurz: Umweltfreundliche Naturöle zur Pflege von Gartenmöbeln und Gartenholz zum Beispiel von Biopin (biopin.de) stehen synthetischen Materialien in Sachen Qualität nicht mehr nach.

Wichtig zu wissen für alle Heimwerker: Eine Schutzwirkung für das Holz kann nur dann erzielt werden, wenn der Schutzanstrich tief in das Material eindringen kann. Auch hier punkten Naturfarben mit ihren Vorteilen: Da sie aus pflanzlichen Ölen hergestellt werden, weisen sie eine deutlich geringere Teilchengröße als konventionelle Farben auf. Dadurch können reine Naturfarben deutlich tiefer in das Holz eindringen und schützen somit das Holz länger und dauerhafter.

Wetterschutz für das Gartenhaus

Vor allem Zäune aus Holz benötigen eine umfassende Pflege gegen Feuchtigkeit und andere Unbilden der Witterung. Empfehlenswert sind hier spezielle Gartenholz- und Zaunpflegeöle, ebenfalls auf rein natürlicher Basis. Die Öle imprägnieren das Holz, verhindern somit das Eindringen von Feuchtigkeit und frischen zudem das Holz im Garten wieder auf - somit verlängert sich zugleich die Nutzungszeit deutlich. Für den Wetterschutz von Carports, Gartenhäuschen oder auch Türen und Fenstern aus Holz wiederum sind spezielle Wetterschutzlasuren in zahlreichen attraktiven Farben geeignet, die atmungsaktiv und zugleich lösemittelfrei sind. Korrekt angewendet, machen umweltfreundliche Pflegeprodukte für Holz im Garten die chemischen Mittel auf Dauer überflüssig.

Weitere Informationen: http://www.biopin.de[1]

Text: 26445 / 48455

References

  1. ^ http://www.biopin.de (www.biopin.de)

Read more

Cookies ermöglichen uns die Bereitstellung dieser Seite. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos